Für schöne Badezimmer
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Ich stimme zu

.

a
Handelsübliche Bad-Riegel zeichnen sich häufig, wie so vieles im modernen Beschläge-Design, durch klobige Formen und eine schlechte Griffergonomie des Riegels aus. Speziell für unsere Türbeschläge haben wir eine WC-Verriegelung entwickelt, die unserem Anspruch – stilvoll, aber niemals kitschig – gerecht wird.
Innenseite Bad-/WC-Riegel
Den kleinen T-Griff der Verriegelungsseite zeichnet eine sehr gute Ergonomie aus. Er läßt sich mit wenig Kraft und ohne abzurutschen bedienen. Dabei wirkt er dennoch leicht, elegant und harmoniert mit all unseren Türgriffen und Schildern, bzw. Rosetten.
Hier zusammen mit dem Türgriff Denebola und dem Langschild Modesta Pordo in der Ausführung Messing poliert.
Außenseite Notentriegelung
Die Außenseite der WC-Verriegelung zeigt eine schlichte Scheibe mit Schlitz zur Notentriegelung. Im Notfall kann hier z.B. mit einem Geldstück die Tür geöffnet werden. Da die Stellung des Schlitzes (senkrecht oder waagerecht) zudem Auskunft darüber gibt, ob das Bad frei oder besetzt ist, haben wir die Scheibe so gestaltet, dass dies auch zu erkennen ist, ohne mit einer Lupe davor zu knien.
Die Abbildung zeigt den Türdrücker Sirrah mit dem Langschild Modesta Pordo.

Unsere WC-Riegel gibt es natürlich auch in den Ausführungen Hochglanz vernickelt und Matt vernickelt.